Klettern im Sauerland

Kletterführer: "Dal Brenta al Piave"
Klettergärten zwischen den Flüssen Brenta und Piave

Das leicht vorgelagerte Gebirgsmassiv des Monte Grappa mit 1775 m Höhe bildet den südlichen Abschluss der Dolomiten vor der venezianischen Ebene. Direkt an seiner Westflanke verläuft das tief eingeschnittene Brentatal, an welches sich die Vizentiner Alpen anschließen. Im Osten trennt der Piave das Grappamassiv von den südlichen karnischen Alpen.

In dem Kletterführer Dal Brenta al Piave werden Klettergärten beschrieben, die sich von Osten nach Westen auf das Grappa-Massiv verteilen - den Brenta Kanal und die Hochebene von Asiago - alles Gegenden der Venetischen Voralpen.

Dal Brenta al Piave - Topoguide Falesie in Valsugana a Monte Grappe
Insgesamt werden in dem Buch sechzehn 16 Klettergärten zwischen Feltre, Monteballuna und Bassano del Grappa vorgestellt. Die beschriebenen Gebiete sind alles reine Sportklettergärten mit fast auschließlich bestens abgesicherten Einseillängen.

Der Kletterführer ist dreisprachig in italienisch, englisch und deutsch und nach einigen einleitenden Seiten zu Anfahrt, Geografie und einer doppelseitigen Übersichtskarte werden die Klettergebiete jeweils mit einem kurzen Text beschriben inkl. Lage, Anfahrt und Zustieg, Parkmöglichkeiten, Bedingungen bei schlechtem Wetter sowie Tabelle zur Routenanzahl mit Schwierigkeitsgrad.


Die einzelnen Sektoren und Routen in den Klettergebieten sind in dreidimensionalen Skizzen dargestellt und zudem sind alle Routennamen inkl. Schwierigkeitsgrad, Routenlänge und Bewertung mit Sternen in einer Liste aufgeführt. Hier ist auch noch genügend Platz für eigene Notizen. Zudem sind mit Piktogrammen zusätzliche Informationen zu Ausrichtung, Art der Absicherung, Kletterstil und Kinderfreundlichkeit dargestellt.

Die einzelnen Kletterwände werden zudem auf farbigen Fotos dargestellt, was die Orientierung in dem jeweiligen Klettergebiet stark vereinfacht. Insgesamt werden in dem Kletterführer rund 800 Routen aufgeführt, bei denen sich der Schwerpunkt der Schwierigkeiten zwischen dem französischen Grad 6b und 7b bewegt, zudem gibt es auch vielen Routen ab 8a aufwärts.

Vorgestellte Klettergebiete:
Destra Brenta:
Costa, Playa Giron, Foza, Enego; Sinistra Brenta: Cismon, Incino, Serafini; Monte Grappa/Piave: Santa Felicita, San Floriano, Costalunga, Campo Solagna, San Liberale, Colmirano.

Dal Brenta al Piave - 288 Seiten - Preis: 26,00 Euro
ISBN-13: 978-8897299172
Autoren: Angelo Battaglia, Sergio Boato, Stefano Casarotto. Verlag: Idea Montagne

Klettern und Bouldern in NRW, Nordrhein-Westfalen, dem Sauerland

Kletterarena
Copyright © 2010-2017, Klettern im Sauerland - Impressum - Intern