Klettern im Sauerland

Klettern in den Dolomiten

Wer gerne einmal genussvoll mit dem Klettern an höheren Wänden der Dolomiten anfangen will, für den bietet das Buch Klettern in den Dolomiten eine schöne und vielfältige Auswahl von passenden Routen in leichten Schwierigkeitsgraden.

Der Kletterführer stellt insgesamt 80 Routen in den verschiedenen Bergregionen der Dolomiten vor, die sich allesamt im 3. und 4. Schwierigkeitsgrad bewegen. Für eine optimale Übersicht werden die Kletterwege zum einen nach Schwierigkeit und nach Region in einer Übersicht zu Beginn des Buches aufgelistet.

Klettern in den Dolomiten, Kletterführer
Jede Kletterroute wird anschließend übersichtlich auf einer Doppelseite vorgestellt. Diese beinhaltet ein farbiges Fototopo mit eingezeichnetem ungefähren Routenverlauf, ein gezeichnetes Topo mit wesentlichen kartografischen Merkmalen wie Standplätze, Platten, Rampen, Bänder, Verschneidungen oder Kamine sowie den Längen und Schwierigkeiten der einzelnen Seillängen und den Absicherungen.

Weitere Informationen zu den Routen, wie die Erstbegeher, Zugang und Abstieg zu den Kletterwegen, werden im Text beschrieben.

In einer kleinen Übersicht werden Angaben zur Schwierigkeit, der Höhenunterschied und die Kletterstrecke, Seillängen, Felsqualität und die benötigte Ausrüstung aufgeführt.

Klettergebiete in dem Kletterführer "Klettern in den Dolomiten"
Cortina:
Cadinigruppe, Cinque Torri, Cristallogruppe, Croda da Lago, Drei Zinnen, Fanisgruppe, Marmarolegruppe, Nuvolau, Pomagagnon, Tofane; Gröden: Cirgruppe, Geislergruppe, Langkofelgruppe, Sellagruppe, Stevia; Marmolata; Rosengarten (mit Vajolettürmen); Schlern.

Prominente Routen, welche in dem Kletterbuch "Klettern in den Dolomiten" vorgestellt werden: Südostwand des Torre Quarta Bassa (A. Dibona / A. Girardi), Ampferer-Führe Rosengartenspitze (O. Ampferer / C. Berger), Normalweg Große Zinne (P. Grohmann / F. Innerkofler / P. Salcher), Südwand Torre Wundt (P. Mazzorana / S. del Torso), Piáz-Kante Delagoturm (G.B. Piáz / F. Jori / I. Glaser), Steger-Kante Erster Sellaturm (H. Steger / E. Holzner), Maria Führe Sas Pordoi (G.B. Piaz / V. Dezulian), Dimai-Führe Rosengartenspitze (A. Dimai / L. Rizzi / A.G. Raynor / J.S. Philimore).

Kletterführer "Klettern in den Dolomiten" - 185 Seiten - Preis: 24,90 Euro
Autor: Mauro Bernardi - ISBN: 978-88-8266-914-0
Verlag: Athesia Verlag



Kletterarena
Copyright © 2010-2018, Klettern im Sauerland - Impressum - Intern