Klettern im Sauerland

Schlafsack "VIB 800" von Yeti


Der VIB 800 des deutschen Outdoor-Ausrüstern Yeti ist ein ultraleichter Schlafsack für extreme Einsätze. Er erreicht bei einem Gewicht von rund 1300 g einen Komfortbereich laut Hersteller von -7° Celsius. Was für uns der Anlass war, ihn bei einer Tour zum Annapurna Basecamp in Nepal zu testen.

Die Füllung aus reiner Gänsedaune sorgt dafür, das die effektive Wärmeleistung nicht zu einem hohen Gewicht führt. Die verwendete CrystalDown 800+ Daune stammt von europäischen Gänsen, die sich zu einer optimalen Daunengröße entfalten. Umhüllt wird das Ganze von einer Kombination aus Ultra-lightweight Gewebe, welches in einer aufwändigen Kammer Konstruktion angeordnet ist. Diese Schindelkonstruktion lässt keine Kältebrücken entstehen und verhindert, dass die Daunen verrutschen.

Weitere Produkteigenschaften des Yeti Schlafsackes sind der knöchellange Reißverschluss für komfortables ein- und aussteigen, ein Wärmekragen mit Frostwulst sowie eine Innentasche. Zum Schlafsack dazu gibt es einen Aufbewahrungssack sowie einen Packsack, um ihn komprimiert transportieren zu können.



super.natural - Kapuzzenjacke, Hoddie

super.natural - Kapuzzenjacke, Hoddy

Dauneneinsatz
Yeti verwendet ausschließlich Daunen von Gänsen, die nicht zur Daunengewinnung gezüchtet werden, sondern deren Daunen ein natürliches Nebenprodukt der Tierhaltung bleiben. Die Daunen werden nicht von lebenden Tieren gerupft. Während des Trocknungsprozesses erhalten die Daunen noch eine antibakterielle Ausrüstung, um Geruchs- und Schimmelbildung zu vermeiden.

Produktinfos:
Einsatzbereich: Expeditionen; Hochtouren; Trekking
Außengewebe: SupCell (100% Nylon)
Innengewebe: UltraCell (100% Nylon)
Maß: 230 x 85 x 56 cm (L), im Packsack: 16,5 x 16,5 x 36 cm
Gewicht: ca. 1290 g
Füllung: 800 g, 800+ European Downs 95/5 pro inch3
Temperaturangaben: Comfort -7°C, Limit -14°C, Extrem -33°C

(Stand: Januar 2015)



Kletterarena
Copyright © 2010-2018, Klettern im Sauerland - Impressum - Intern