Klettern im Sauerland

Leichtgewichts-Daunenjacken von Yeti

Die Firma Yeti ist darauf spezialisiert leichteste Daunenprodukte herzustellen. Die beiden nachfolgenden Daunenjacken wiegen jeweils gerade einmal um die 200 Gramm und sind absolute Leichtgewichte für wärmende Kleidung während dem Bergsteigen oder für den Rucksacktransport bei einer alpinen Klettertour. Yeti benutzt bei der Füllung nur europäische Daune aus artgerechter Tierhaltung.


"Desire" - Daunenjacke für Frauen
"Purity" - Daunenjacke für Männer

Wenn man die Jacken in die Hand nimmt, glaubt man seinem Gewichtsempfinden nicht: Absolut leicht und man spürt fast nicht, dass man etwas in der Hand hält. Gerade jeweils knapp über 200 Gramm wiegen die Jacken. Unglaublich. Bleibt also die Frage, was bietet die Yeti Desire und die Yeti Purity an Isolation und Funktion?

Um das zu testen, sind wir mit den ultraleichten Daunenjacken von Yeti durch Europa gereist: In den Dolomiten, am Eiger sowie im Sauerländer Winter haben wir die Jacken getestet.

Verantwortlich für das geringe Gewicht ist das Ripstop-Außenmaterial und die europäische Daune mit einer erstklassige Bauschkraft von 800+ cuin 1.

Die abriebfeste Außenhülle ist aus superdünnem Garn gewebt. Yeti gibt an, dass 1000 Kilometer diesen Garns lediglich 140 Gramm wiegen. Trotz der Leichtigkeit ist das Gewebe strapazierfähig, reißfest und wasserabweisend. Für einen Leichtgewichts-Daunenjacke also der ideale Stoff, um die Daunen im inneren zu schützen.

Die Wärmewirkung wird durch eine Füllung mit europäischer Gänsedaune erzeugt. Im Verhältnis 95/5 und einer 800+ cuin Bauschkraft isolieren die Jacken Desire und Purity hervorragend. Die Füllkammern sind mittelgroß, wodurch die Daunen gut verteilt die Körperwärme halten und den nötigen Platz haben, damit sie sich entfalten können.

Weitere Funktionen der Daunenjacken sind ein Kordelzug im Saum und elastische Einfassungen an den Ärmelbündchen, die vor Kälteeinzug schützen. Zwei seitliche Außentaschen mit Reißverschluß, wo sich in der linken Seitentasche die Jacke komprimiert verstauen lässt, was für Mehrtagestouren und dem Transport im Rucksack oder am Klettergurt praktisch ist (siehe Foto unten rechts). Für diese Nutzung hat die Jacke hier zusätzlich eine Trageschlaufe.

Da es die Jacke in ansprechenden dezenten Farben gibt und der sportliche Schnitt nicht übertrieben ist - die Jacke sitzt angenehm und modisch eng am Körper - eignen sich die Desire und Purity als Outfit für den täglichen Einsatz in der Stadt oder im Alltag.


super.natural - Kapuzzenjacke, Hoddie

super.natural - Kapuzzenjacke, Hoddie

super.natural - Kapuzzenjacke, Hoddie

Yeti Desire für Frauen (oben)
Gewicht: 220g
Packmaß: 22x10x10 cm
Außenmaterial:
Micro Rip Stop Nylon
Füllung:
800+ cuin, 95/5 Crystal Down
Preis: 399,95 Euro

Bei unseren Reisen waren die Yeti Daunenjacken bei jeder Aktivität ein perfekter Begleiter. Super leicht, isolierend und klein im Packmaß kamen die Jacken bei jeder Tour zum Einsatz.

Ob bei Wanderungen im Gebirge mit Temperaturen von unter null Grad, bei Alpinklettertouren als leichte Zusatzjacke am Klettergurt die bei Pausen oder am Gipfel vor kaltem Wind schützt sowie auch beim Bouldern zwischen den Projekten wo man eine wärmende Jacke gut gebrauchen kann - die Yeti Jacken haben überall eine ideales Einsatzgebiet. Als angenehm beim Bouldern entdeckten wir die zwei großen Innentaschen, in denen man die Kletterschuhe in den Pausen perfekt warmhalten kann.

Einziger Kritikpunkt ist der hohe Preis mit rund 400,00 Euro. Aber Qualität und hochwertige, super-leichte Materialen haben halt ihren Preis. Nichtsdestotrotz überlegt man sich bei so einer Summe natürlich, ob die Investition auch angebracht ist. Wer allerdings viel in der Kälte Draußen unterwegs ist, alpine Routen oder Boulder bei kühlen Temperaturen klettern will, für den können die Daunenjacken Desire und Purity von Yeti eine ideale Anschaffung sein. Gerade weil sie beim Transport unterwegs kaum Platz beanspruchen und durch das geringe Gewicht absolut nicht stören.

Wir haben die Jacken über einen längeren Zeitraum getestet und im Einsatz gehabt und konnten auch nach mehreren Monaten keine Mängel feststellen. Auch nach vielen Touren und mehrfacher Reinigung isolieren die Jacken weiterhin gut und haben auch ihre wasserabweisende Wirkung behalten.

super.natural - Kapuzzenjacke, Hoddy

super.natural - Kapuzzenjacke, Hoddy

super.natural - Kapuzzenjacke, Hoddy
Yeti Purity für Herren (Bilder rechts)
Gewicht: 220g
Packmaß: 22x10x10 cm
Außenmaterial: Micro Rip Stop Nylon
Füllung: 800+ cuin, 95/5 Crystal Down
Preis: 399,95 Euro

1 Der cuin-Wert (Cubic-Inch) gibt an, wie viel Volumen eine Unze Daune einnimmt. Je höher dieser Wert ist, desto besser ist auch die Isolation.

(Stand: März 2016)

Klettern und Bouldern in NRW, Nordrhein-Westfalen, dem Sauerland

Kletterarena
Copyright © 2010-2017, Klettern im Sauerland - Impressum - Intern