Klettern im Sauerland


Stirnlampe Petzl Tikka +
Petzl Tikka Plus - Stirnlampe

Petzl Tikka Plus - Stirnlampe

Die Ausleuchtung der Petzl Tikka+ in einer Entfernung von ca. zehn Metern: Oben ohne Lampie, in der Mitte mit geringster Leuchtkraft, Unten mit voller Leuchtkraft.


Die Petzl Tikka+ ist eine einfach zu bedienende und kompakte Stirnlampe für eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten wie Bergwandern, Skitouren oder Trekking. Für uns interessant war die Stirnlampe beim frühmorgendlichen Einsatz auf dem Weg in der Dämmerung zu unserer Kletterroute.

Die Tikka+ verfügt über drei Helligkeitsstufen, die sich durch Druck auf den An-/Ausschalter einstellen lassen. Bei einem Druck leuchtet die Lampe mit 5 Lumen den Umgebungsbereich aus und das für ca. 100 Stunden. Diese Funktion ist gut beim Lesen oder Kochen.

In der nächsten Stufe leuchtet die Petzl-Lampe mit 40 Lumen (Leuchtdauer max. 8 Stunden) und dies eignet sich sehr gut zum Packen oder langsamen Gehen. Für schnelles Gehen im Gelände ist die dritte Leuchtstufe ideal. Mit 110 Lumen leuchtet die Tikka+ rund 50 Meter weit und dies für maximal zwei Stunden. Als Zusatzfunktion gibt es einen 160 Lumen hellen Boostmodus der sich für 10 Sekunden zuschalten lässt.

Der Rotlichtmodus sorgt dafür, dass die Augen nicht geblendet werden und sie sich nachts gut an die Dunkelheit gewöhnen können. Ideal, wenn man zwischendurch bei seiner Tour auf die Karte oder ein Topo schauen muss. Für Notfälle besitzt die Tikka+ einen Blinkmodus in Rotlicht, der noch in 400 Meter Entfernung sichtbar ist und für 400 Stunden hält.

Petzl setzt für gleichbleibende Beleuchtung auf die Constant Lighting Technik. Dabei bleibt die Helligkeit immer konstant und ein Abfall der Leuchtkraft kann nicht passieren. Bei geringer Batterieleistung schaltet die Tikka+ automatisch auf Notbeleuchtung mit 5 Lumen um. Das Rotlicht wird automatisch aktiviert wenn die Batterien so gut wie leer sind.


Während einer Tour lässt sich die Tikka+ einfach einsetzen und bei uns bietete sie bei allen Aktivitäten eine optimale Beleuchtung. Mit dem Gummiband lässt sich die Lampe schnell an Helm oder über eine Mütze aufsetzen und durch den An-/Ausschalter leicht in der Leuchteinstellung regulieren. Auch mit Handschuhen lässt sich dieser Schalter gut händeln. Wir waren bislang nur die Tikkina gewohnt und im Gegensatz hierzu liefert die Tikka+ schon ein deutlich größeres und helleres Lichtfeld.

Auf dem Weg zum Einstieg unserer Klettertour am Edmondo de Amicis war die Tikka+ ein zuverlässiger und sehr nützlicher Begleiter, um den rund einstündigen Weg in der Morgendämmerung problemlos zu finden. Selbst die Geröllpassage kurz vor dem Einstieg war sicher im Licht der Petzl Stirnlampe zu gehen. Praktisch ist es auch, sie einfach im Rucksack dabei zu haben, falls man Abends beim Abstieg von der Dunkelheit überrascht werden sollte.

Als weitere Eigenschaften kann man zur Tikka+ sagen, dass sie vor Spritzwasser und leichten Regen schützt und auch nach dem Runterfallen auf den Asphalt weiterhin einwandfrei funktioniert und hier über einen robusten Stoßschutz verfügt.

Petzl Tikka Plus
Stromversorgung: 3 AAA Batterien (enthalten)
Leuchtmittel: 2 LEDs
Leuchtdauer: max. 100 Stunden
Leuchtweite: max. 50 Meter (60 m im Boost-Modus)
Gewicht: 85 Gramm
Herstellerpreis: 39,95 Euro
Produktseite zur Petzl Tikka+

(Stand: April 2016)


Kletterarena
Copyright © 2010-2017, Klettern im Sauerland - Impressum - Intern