Klettern im Sauerland


Kletterschuh
La Sportiva "Skwama"
Kletterschuh La Sportiva Skwama

Kletterschuh La Sportiva Skwama

Kletterschuh La Sportiva Skwama

Kletterschuh La Sportiva Skwama

Der Skwama wird von dem italienischen Hersteller La Sportiva wie die schuppige Haut einer Schlange beschrieben. An diese geschuppte Haut errinnert der strukturierte Gummiüberzug über die Zehenkappe wirklich. Was wir nach einigen Wochen mit diversen Klettertouren über den Skwama sagen können ist, dass er äußerst sensibel ist und den Kletterer gerade wenn es auf exakte Bewegungen ankommt, ideal unterstützt - sei es beim Antreten auf kleinsten Leisten, in überhängenden Wandpassagen oder auf plattigen Reibungstritten.

Verarbeitung und Material
Besonders an dem La Sportiva Kletterschuh ist die Sohlenkonstruktion. Diese ist im Mittelfuß unterteilt und zudem längs unter der Vorderfussmitte gespalten, wodurch sich mit dem Skwama kleinste Tritte aufgrund der hohen Flexibilität der Sohle äußerst solide Antreten lassen. Die griffige Vibram XS Sohle klebt zudem förmlich am Fels.

Für einen guten Halt des Fusses im Schuh ist der Schaft aus Sämischleder und Microfaser aufgebaut. Der Skwama ist durch den Gummiverschluß im Oberfuß ein Slipper mit einem Velcro Verschluss. Mit diesem Klettverschluss lässt sich der Schuh eng an den Fuß anpassen. Wie bei den meisten Kletterschuhen sind an der Versenbox zwei Schlaufen vernäht, wodurch man den Skwama schnell an- und ausziehen kann. Die innovative patentierte S-Heel Versenschale garantiert Stabilität und steigert die Anpassungsfähigkeit des Schuhes bei Heel-Hooks.
Bei Toe-Hooks schützt ein hochgezogenes Gummi und bietet perfekten Gripp zum Ziehen an Tritten bei Hooks. Dieses Gummi sorgt zudem für eine längere Lebensdauer des Skwama und ist für eine größere Haftung bei Hooks mit einer zusätzlichen Gummiprofilierung versehen. Die Schuhform des Skwama besitzt Vorspannung und Downturn. Aufgrund des bequemen Fussbettes ist er aber trotz des sportlichen Schnitts bequem zu tragen.

Beschreibung und Klettergefühl
Sensible und flexible - dies sind die beiden Kerneigenschaften des La Sportiva Skwama. Man hat beim Antreten das Gefühl, der Schuh würde sich um den Tritt schmiegen, die Trittstruktur förmlich umfassen und der Skwama sorgt somit für extrem viel Haftung, Stabilität und Vertrauen. Hinzu kommt ein hoher Komfort im Vorderfuss, da der Kletterschuh hier breiter geschnitten ist und den Fuss nicht einengt. Der Fuss wird im Schuh aber perfekt durch das elastische Gummi im Oberschuh eingefasst und durch den Velcroverschluss stabilisiert.

Erstaunlich ist, was kleine Veränderung in der Schuhkonstruktion für Auswirkungen auf das Trittgefühl haben. Die längsunterteilte Sohle im vorderen Mittelfuss ist hierfür ein gutes Beispiel. Der Schuh fühlt sich hierdurch beweglicher und flexibler an, wie Kletterschuhe mit vollgummierter Sohle. Ob kleine Tritte im steilen Gelände oder Plattenklettern, der Skwama bietet höchste Sensibilität und bestes Trittgefühl. Die überwiegende Zahl der Testkletterer hat deshalb den Skwama als einen neuen Schuhfavoriten für sich entdeckt.

Mit der von La Sportiva bezeichneten S-Heel-Fersenkonstruktion umfasst die Fersenbox den Fuss sehr stabil und als Schutz ist der Schuh um die Ferse voll gummiert. Dies macht Heel-Hooks sehr komfortable. An der Innenseite befindet sich ein S-Heel-Gummisteg, welcher für eine erhöhte Stabilität des Fusses sorgt.

Aus unserer Sicht ist der Skwama ein passender Schuh für geübtere, ambitionierte Kletterer, die es mögen, wenn der Schuh sensible, feinfühlig und beweglich ist. Bei unseren Klettertouren war das Schuhmodell von La Sportiva beim Sport- und Alpinklettern sowie beim Bouldern im Einsatz. Bei allen drei Bereichen hat der Skwama viel Spass gemacht. Er machte aber den stärksten Eindruck bei steilen und auch plattigen Sportkletterrouten am Fels. Für alpine Touren gibt es sicher Schuhe, die auf Dauer weniger Fusskraft erfordern und für harte überhängende Bouldern ist ein Schuh mit mehr Aggressivität die bessere Wahl. Mit dem Skwama ist sicher beides auch optimal machbar, aber seine wirklichen Stärken sehen wir in Sportkletterrouten mit kleinen Tritten bzw. da wo solides Stehen auf Reibung gefordert wird.

Kletterschuh La Sportiva Skwama
Gewicht: 480 g (Paar)
Sohle: 3,5 mm Vibram XS Grip2 mit P3 System
Zwischensohle: LaSpoflex 0,8 mm
Obermaterial: Microfaser mit Kalbsämischleder
Verschluss: Ballerinaschuh mit einschnürigem Velcroverschluss
Preis: 145,00 Euro

(Stand: März 2019)


Kletterarena
Copyright © 2010-2019, Klettern im Sauerland - Impressum - Intern