Klettern im Sauerland



Kletterhalle Sauerland

Klettergebiete in Werdohl:
Lenneplatte, Denkmalwand, Lennewächter


Bei der Lenneplatte in Werdohl bei Lüdenscheid handelt sich bei den meisten Routen um Klettern auf Reibung über feinstrukturierte Platten. Die südlich gelegene Wand, direkt am Wanderweg entlang der Lenne, hat eine Höhe von rund 25 Metern und ist etwa 40 Meter breit. (Bitte nur in den markierten Bereichen Klettern und zum Schutz des Felskopfes sowie aus Sicherheitsgründen nicht über die Umlenkhaken hinausklettern.)

Neben der Werdohler Lenneplatte sind zudem zwei weitere Felsen zum Klettern eingerichtet: die senkrechte Denkmalwand sowie die leicht geneigte Wand Lennewächter, die beiden Felsen bieten 15 Kletterrouten im 5. bis 7. Schwierigkeitsgrad (UIAA). Alle Routen in Werdohl sind in den Jahren 2010/2011 mit einem Erschließerteam um Fritz Blach mit Bohrhaken abgesichert worden. Aktuell bieten die Felsen bei Lüdenscheid rund 30 Kletterrouten (Stand September 2012).

Lage, Parkmöglichkeiten, Zugang: Die Felsen sind direkt am Ufer der Lenne in Werdohl.
Werdohl liegt zentral in der Nähe der Städte Lüdenscheid, Plettenberg und Altena und ist einfach über die Autobahn A 45, Abfahrt Nr. 14 „Lüdenscheid-Werdohl“, zu erreichen. Anschließend links auf der L655 nach Werdohl fahren. In der Ortsmitte an der Kreuzung rechts in die "Bahnhofstraße" abbiegen, über die Stadtbrücke, dann sofort zweimal rechts und unter der Stadtbrücke bis zur Ampelanlage. Links einordnen, über die Brücke fahren, die die Bahnlinie quert, links in die Friedenstraße einbiegen und dann rechts die Altenaer Straße fahren. Nach 350 Metern am Ende der Straße vor der Schranke parken (Parkplatz vorhanden). Jetzt sind es noch 140 Meter zu Fuß zum Felsen.

Hinweise zum naturverträglichen Klettern

Das Klettergebiet wird von der Alpenvereinssektion DAV Gummersbach betreut.
Touristische Informationen: www.werdohl.de

Topoübersicht: Klettergebiet Lenneplatten in Werdohl
Routenlänge: ca. 12-15 Meter (Lennewächter und Denkmalwand); ca. 25 Meter (Lenneplatte)
Informationen zu den Topos (Namen, Schwierigkeiten) von Fritz Blach.

Klettergebiet in Werdohl: Lennewächter
Lennewächter
1. Riesling feinherb
1b. Mutluluk Yolu
2. Herr der Ringe
2b. Variante / Querung
3. Bürgerstammtisch
4. Akku ist leer
5. Space Taxi

7-
6
7-
5
5
5
7+







Klettergebiet in Werdohl: Denkmalwand
Denkmalwand
1. Unter Geiern
2. Kniffeluzzi
3. Denkmalsteig
4. Denkmalsteig-rechte Variante
5. Hier ist Nichts!
6. Zeit zum Fädeln
7. Flying Circus
8. Lenneblick
9. Only Teardrops

10. Henkelgeplänkel

5+
6-
8-
7

6-
6+
6
5+
8-

6+










(rechts ohne Topo)
(rechts ohne Topo)

Klettergebiet in Werdohl: Lenneplatte
Lenneplatte
1. Super Friction
2. Stairway to Heaven
3. Soll ich's mal versuchen?

5
6
5




Klettergebiet in Werdohl: Lenneplatte
3. Soll ich's mal versuchen?
4. Angsthasi
5. Quergang
6. Salto Mortale
5
6+
6+
7-


Abwechslungsreich

Klettergebiet in Werdohl: Lenneplatte
6. Salto Mortale
7. Lennestrand
8. Extremadura
9. Turbulenzen
10. Dornröschen
7-
4
6-
6
6-





Klettergebiet in Werdohl: Lenneplatte
8. Extremadura
9. Turbulenzen
10. Dornröschen
11. Tabaluga

12. Highway To Hell
13. Plattenspieler

14. Seildehnung
15. Lenneverschneidung
6-
6
6-
4-

7-
6+

6
5+



Stand in der Wandmitte

Crux im unteren Teil

Schön durch die rechte Verschneidung



Größere Kartenansicht
Klettern und Bouldern in NRW, Nordrhein-Westfalen, dem Sauerland

Kletterarena
Copyright © 2010-2017, Klettern im Sauerland - Impressum - Intern