Klettern im Sauerland


Klettergurt "1b Slight" von Rock Empire


Viele Sportkletterer mögen es, wenn der Klettergurt aus leichtem dünnem Material ist, der Gurt zudem über viel Bewegungsfreiheit verfügt und wenig Volumen hat. Die tschechische Firma Rock Empire hat mit dem neuen Gurt 1B Slight einen solchen Gurt im Programm. Laut Hersteller ist der Slight speziell für das Sportklettern konzipiert - wir haben seine Vorzüge aber auch in alpinen Klettertouren kennenlernen können.

Nur 260 Gramm wiegt das Leichtgewicht, der sich zudem sehr kompakt und klein auf ein handflächengroßes Format zusammenfalten lässt. Man bekommt ihn auf Reisen oder bei längeren alpinen Zustiegen sehr handlich im Rucksack verstaut. Das geringe Gewicht ist gerade bei langen Touren und natürlich beim Sportklettern enorm komfortabel.

Als Gurtverschluss dient eine Aluminiumschnalle am Hüftring. Das Nylon-Bandmaterial lässt sich durch diese sehr geschmeidig ziehen und der Gurt kann somit einfach und komfortabel an den Körper angepasst werden. Die Mesh-Polsterung ist fest mit dem Gurtband vernäht, so dass diese fest fixiert ist und sich nicht um die Hüfte verschieben lässt. Auch die Beinschlaufen sind nicht verstellbar, haben somit keine störende Schnalle, wodurch sie z.B. für winterliche Touren nicht anpassbar sind.


Black Diamond Klettergurt Ozone

Black Diamond Ozone - Klettergurt

Black Diamond Ozone - Klettergurt
Über ein kleines Zusatzgummiband im Vorderbereich sind sie allerdings im Umfang variabel und liegen eng am Bein an. Auf der Rückseite sind sie über zwei Gummibänder mit dem Hüftring verbunden. Um die Kletterausrüstung übersichtlich zu transportieren, sind an dem Slight vier Materialschlaufen mit einer Breite von 7 Zentimetern vernäht. Die Schlaufen sind so angeordnet, das die hintere Naht etwas höher platziert ist, wodurch das Material gut griffbereit vorne in der Schlaufe hängt.

Bei unserer Testtour mit dem Gurt von Rock Empire am Falzaregopass in alpinen Routen und zum Sportklettern waren alle Testkletterer zuerst von der ansprechenden Optik und Farbwahl des Slight angetan. Im Einsatz überzeugte der Klettergurt dann auch mit großer Bequemlichkeit und gutem Sitz am Körper - und das trotz des geringen Gewichtes. Der Hüftring hat im Rückenbereich hat eine Breite von acht Zentimetern, er hat somit eine große Auflagefläche am Körper, was für viel komfort und stabilen Halt sorgt. Das Nylongewebe und die Mesh-Polsterung sind sehr flexibel, weich und anpassbar, was beim Klettern für viel Bewegungsfreiheit und Komfort sorgt.

Da der Rock Empire Slight aufgrund der Materialien eher filigran gearbeitet ist, würde wir ihn nicht für den Einsatz im Winter bei Eis und Schnee empfehlen. Zumal die Mesh-Polsterung nicht sehr wasserabweisend ist. Wer einen Gurt für das Sportklettern in der Halle und am Fels oder zum Alpinklettern sucht, der wird mit dem leichten, kompakten und preiswerten Slight sicher seine Freude haben. Optik, Materialien, Tragekomfort - alles Punkte mit denen der Klettergurt voll überzeugt. Zur Passform noch der Hinweis, dass unsere Testkletterer die Erfahrung machten, dass der Gurt den besten Sitz bei den weiblichen Kletterern hatte. Wer sich also für den Gurt interessiert, der sollte ihn auf jedenfall vor dem Kauf anprobieren.

Daten zu dem Klettergurt Rock Empire 1B Slight
Material: Nylongewebe
Polsterung: Mesh-Polsterung
Verschluss: Eine Aluminium-Schnalle am Hüftgurt
Gewicht: 260 Gramm
Herstellerpreis: 61,90 Euro

(Stand: November 2018)



Kletterarena
Copyright © 2010-2018, Klettern im Sauerland - Impressum - Intern