Klettern im Sauerland


Kletterschuh Scarpa "Boostic"
Kletterschuh Scarpa Boostic

Kletterschuh Scarpa Boostic

Kletterschuh Scarpa Boostic


Boostic heißt der farbenfrohe Kletterschuh von Scarpa der seit dem Frühjahr 2012 auf dem Markt ist. Ein Schuh der sehr gut für jedes Gelände geeignet ist: kraftraubende Boulderblöcke, steile Sportkletterrouten und auch anspruchsvolle Mehrseiltouren. Was die Passform angeht, so ist die Vorspannung ausgeprägt und die asymetrische Leistenform sorgt für ein punktgenaues Antreten.

Beschreibung und Klettergefühl
Auf dem asymetrischen Leisten des Booster macht das Antreten in der Senkrechten richtig Spass. Der Druck wird gut auf den großen Zeh verlagert und die Schuhspitze lässt sich sehr genau auf kleine Leisten und Löcher platzieren. Bei unseren Testern saß der Fuss perfekt im Schuh und die 4 Millimeter Vibram Sohle sorgt für die nötigen Haftung. Die einhellige Meinung der Kletterer: Man hat unheimlich viel Vertrauen beim Treten und verspürt eine große Sicherheit auf jeglichen Tritten. Dies ist auch bei Reibungstritten so. Nach einer Einkletterphase haftet der Schuh sehr stabil auf Platten und glatten Wänden.

Durch die ausgeprägte Vorspannung ist der Boostic zudem ein Schuh für anspruchsvolle, steile Kletterlinien. So ist das Ziehen mit der Fussspitze gut möglich. Er ist sicher nicht so übertrieben sportlich wie ein spezieller Boulderschuh, aber als Top-Allrounder bringt der Boostic viel Dynamik mit und ist somit ein universeller Schuh für eigentlich jedes Gelände. Hinzu kommt seine bequeme Passform: er hinterlässt keine Druckstellen, sitzt sehr komfortabel und die robuste und hochwertige Materialien machen den Schuh auch nach längerer Zeit am Fuss noch zu einem angenehmen Begleiter.

Bei unseren männlichen sowie weiblichen Kletterern war die Verse gut im Schuh eingebettet. Der Fuss rutschte kaum und Hooks waren stabil zu setzen. Dadurch, dass die Sohle an der Verse bis zu den Anziehlaschen hochgezogen ist, sorgt sie für robuste Haftung bei Hooks. Über den Zehen ist ebenfalls ein Gummi verklebt, dieses macht Toe-Hooks sehr verlässlich und man kann den Zehendruck richtig gut an den Fels bringen. Zudem verhindert das Gummi ein schnelles Abrutschen der Zehen und überdeckt darüber hinaus die häufige Lochstelle über dem großen Zeh. Ein großes Plus für Haltbarkeit des Boostic.

Verarbeitung
Für guten Halt am Fuss sorgen zwei gegenläufige Velcrobänder, die auch ein schnelles an- und ausziehen ermöglichen. Obligatorisch als Anziehhilfe sind zudem zwei Schlaufen an der Verse angebracht. Als Gummi wird eine durchgängige 4 Millimeter starke Vibram XS Edge Sohle verwendet. Vier Millimeter sind nicht gerade dünn und sensibel, dafür aber langlebig und stabil. Alle Details des Schuhs sind gut und robust verarbeitet. Auch nach ein paar Wochen intensiven Kletterns löst sich keine Klebung und auch die Nähte machen alle Strapazen mit. Durch sein weiches Leder hat er einen hohen Tragekomfort und schmiegt sich angenehm an den Fuss.

Zum Schluss ...
Einige unserer Testen schätzen sehr den Schnürrschuh Mago von Scarpa und ihnen fehlt deshalb von dem Boostic eine Variante als Schnürer, zumal laut Information von Scarpa der Mago künftig aus dem Programm genommen werden soll. Bleibt also abzuwarten, ob er Boostic irgendwann noch als Schnürrschuh auf den Markt kommt.

Produktmerkmale
Gewicht: 480g (Paar)
Sohle: Vibram XS Edge
Leisten: asymetrisch
Verschluss: Velcro
Farbe: parrot



Einkaufstipp für den Scarpa Boostic ...
Scarpa Boostic bei Alpinsport-Basis kaufen

Klettern im Sauerland
Bergzeit.de

Fragen Sie uns ...

Routen-Feedback
Sagen Sie Ihre Meinung zu den Klettergebieten und Kletterrouten im Sauerland ...
Routen-Feedback

Newsletter
Regelmäßige Infos über das Klettern im Sauerland sowie über interessante Produkte und Bücher.


Kletterarena
Copyright © 2010-2017, Klettern im Sauerland - Impressum - Intern