Klettern im Sauerland


La Sportiva Skwama + Otaki

Lauf-/Zustiegsschuh
La Sportiva "Helios"

Kletterschuh La Sportiva Katana Women 2013

Kletterschuh La Sportiva Katana Women 2013

"La Sportiva Helios - für die Freizeit und spontane Geländeeinsätze. Ein komfortables Schuhwerk mit essentiellem Look und fpr kurze off-road Laufstrecken. Ausgezeichnete Gewichtsreduzierung dank des strukturreduziertem Schaftes: Komfort und maximale Atmungsaktivität dank Mesh und Nylon-Netzskelett zeichnen den La Sportiva Helios aus. Zudem machen ihn eine abriebfeste Verstärkungen an Schuhspitze und Ferse robust.

Der wesentliche Schaft, leicht und atmungsaktiv, enthält eine innere "slip-on" Sockenlösung, welche den Fuß einbettet ohne ihn einzuengen. Durch diese spezielle Konstruktion kann der Schuh auch ungeschnürt getragen werden und ist gerade für den Freizeitbedarf besonders komfortabel. Schuhspitze und Stöckel sind von einer schützenden Schicht überzogen, während high frequence Verstärkungen im Schnürbereich eine ausgezeichnete Spannungsverteilung während des Trainingslaufes ermöglichen. Helios, wirkt dank der MorphoDynamic dämpfend und ermöglicht eine Anpassung des Schuhes an jede Bodenbeschaffenheit. Atmungsaktivität, Leichtigkeit und Komfort: dies alles in der Essenz des Helios.

Durch die Slip-On Konstruktion mit einem Netzskelett aus abriebfestem Nylon hat man in den Schuhen selbst dann guten Halt, wenn sie nicht geschnürt sind! Die dämpfende EVA Zwischensohle passt sich durch die Morpho Dynamic Technologie an jede Bodenbeschaffenheit an. Durch die griffigen Noppen auf der Sohle ist man selbst auf rutschigem Untergrund sicher unterwegs! Die geringe Sprengung sorgt für ein natürliches Laufgefühl mit viel Gespür für den Untergrund. Durch den Anti-Shock Einsatz wird der Aufprall dennoch gut gedämpft! Der Vorderfuß und die Ferse sind mit einer abriebfesten Schicht überzogen, die für maximale Strapazierbarkeit sorgt. Mit den Helios kann man sich im Alltag sehen lassen und auch auf abschüssigen Wegen sehr gut vorankommen! "




Helios Woman
Komfortables Schuhwerk mit essentiellem Look für den Alltag und kurze off-road Laufstrecken. Ausgezeichnete Gewichtsreduzierung dank des strukturreduziertem Schaftes: Komfort und Atmungsaktivität sind seine Stärken.

Der wesentliche Schaft, leicht und atmungsaktiv, enthält eine innere "slip-on" Sockenlösung, welche den Fuß einbettet ohne ihn einzuengen. Durch diese spezielle Konstruktion kann der Schuh auch ungeschnürt getragen werden und ist gerade für den Freizeitbedarf besonders komfortabel. Schuhspitze und Stöckel sind von einer schützenden Schicht überzogen, während high frequence Verstärkungen im Schnürbereich eine ausgezeichnete Spannungsverteilung während des Trainingslaufes ermöglichen. Helios, wirkt dank der MorphoDynamic dämpfend und ermöglicht eine Anpassung des Schuhes an jede Bodenbeschaffenheit. Atmungsaktivität, Leichtigkeit und Komfort: dies alles in der Essenz des Helios.

+ Maximale Atmungsaktivität bei jeder Verwendung dank der eingesetzten Mesharten.
+ Schaft mit interner "slip-on" Konstruktion: umhüllt den Fuß wie eine Socke ohne ihn zu komprimieren. Diese Konstruktion ermöglicht auch das Tragen des Schuhes ohne ihn zu schnüren, Eigenschaft die die Bequemlichkeit beim Alltagsgebrauch erheblich steigert.
+ Der Schaft in EVA und Mesh garantiert maximale Atmungsaktivität und zugleichGewichtseinsparung.


Schaft: atmungsaktiver Mesh + Verstärkungen "Poly Cap" an Schuhspitze und Ferse + externes Netzskelett in Nylon.
Futter: Air-Mesh nur hinten.
Zwischensohle: Eingespritzte dämpfende EVA mit MorphoDynamic Technologie und anti-shock Plantareinsatz 2 mm.
Fussbet: Ortholite Mountain Running Ergonomic.
Sohle: MD Extra Light mit FriXion AT Mischung und VA Noppen.
Drop: 4 mm
Größen: 36 - 43 (auch halbe nummern)
Gewicht: 390 g (das paar, grosse 38)


Air Mesh deckt den oberen auf die Füße kühl und belüftet halten.
HyDrain Nylon Mesh ermöglicht eine schnelle Entwässerung und dabei aus Schutt.
Transkinetic Heel Stabilizer ist ein thermoplastisches Einheit entwickelt, um die Ferse für eine verbesserte Pass fit zu halten.
Zehenschutzkappe aus PU-Leder hält Zehen von Felsen geschützt.
Strobel Last mit der oberen in voller Länge LaSpEVA Dauerhafte Verwaltungsrat, einen 2,4 mm dicken Schaumstoff für eine verbesserte Dämpfung und einem weichen Gefühl unter den Füßen genäht.

OUTSOLE
FriXion AT ist ein voller Länge leichte und elastische Laufsohle, die für die Verschleißfestigkeit entwickelt wird.




- super leicht und angenehm zu tragen
- praktisch mit Lasche hinten zum Anziehen
- Innenfutter angenehm, drückt nirgens
- ideal für Zustiege zu Sportklettergebieten und alpinen Klettertouren: Bequem, leicht im Transport während der Klettertour
- luftig im Sommer durch atmungsaktivem Mesh-Obermaterial
- hochgezogene Sohle mit Zehenschutz im Frontbereich des Schuhs

Wünschenswert wäre noch : es fehlt hinten eine Lasche zur Karabinerbefestigung am Gurt, was natürlich alternativ auch gut mit den Binden der Schnürsenkel funktioniert.



Der Zehenschutz des Helios hält alles ab und das Meshgewebe sieht auch noch gut aus! Außerdem sorgt es für eine gute Belüftung. Seine besondere Kennzeichen sind Sensibilität, eine präzise Passform sowie das perfekte Gleichgewicht zwischen harter und weicher Performance.
Kommen wir zur Sohle: Der Aufbau ist Lamellenartig und nicht durchgängig wie bei den meisten Schuhen. Bei „längeren“ Läufen (über 1 Std.) kann es schon mal vorkommen, dass man diese Nichtdurchgängigkeit ein wenig spürt und sich der Schuh leicht hart anfühlt. Laut La Sportiva ist der Helios ja auch eher für den kurzen Feierabendlauf lauf gedacht und nicht für den langen Lauf im Hochalpinen Gelände als Vorbereitung für den UTMB! Läufer die keine „Federgewichte“ sind, die extrem über die Ferse abrollen und zusätzlich nur auf sehr hartem Untergrund laufen, könnte der Helios zu minimalistisch sein!


Produktmerkmale
Gewicht: ein Paar 280 g/Gr.39
Obermaterial: 60% Polyester (Mesh), 40% Polyurethan
Futtermaterial: 100% Polyester (Mesh)
Sohle: MD Extra Light mit FriXion AT Mischung und VA Noppen.

Kletterarena
Copyright © 2010-2017, Klettern im Sauerland - Impressum - Intern